münchen.t-online - Nachrichten für München
Such Icon
münchen.t-online - Nachrichten für München
Such IconE-Mail IconMenü Icon


München

München: 22-Jähriger niedergestochen – Flüchtiger jetzt gefasst


Schneller Fahndungserfolg
22-Jähriger niedergestochen: Flüchtiger jetzt gefasst

Von t-online, ok

Aktualisiert am 10.07.2024Lesedauer: 1 Min.
Mit diesem Foto sucht die Polizei in München nach einem Tatverdächtigen.Vergrößern des BildesMit diesem Foto sucht die Polizei in München nach einem Tatverdächtigen. (Quelle: Polizei München)
Auf WhatsApp teilen

Nach einer Attacke in München veröffentlichte die Polizei Fotos eines Flüchtigen. Am selben Tag meldete sie einen Zugriff.

Die Polizei in München hat nach einem versuchten Tötungsdelikt einen Tatverdächtigen festgenommen. Am Dienstag hatte die Polizei einen Fahndungsaufruf mit Bildern und einer Beschreibung des Gesuchten veröffentlicht. Noch am selben Tag konnte ein Mann festgenommen werden, hieß es am Mittwoch. Die Staatsanwaltschaft München I hat einen Haftbefehl beantragt.

Dem 18-Jährigen mit Wohnsitz in München wird vorgeworfen, Anfang Juli einen 22-Jährigen in der Nähe des U-Bahnhofes Machtlfinger Straße mit einem Gegenstand in den Bauch gestochen zu haben. Das Opfer wurde schwer verletzt. Auf der Flucht wurde der Angreifer von Überwachungskameras der U-Bahn gefilmt. Bilder daraus wurden veröffentlicht, um aus der Bevölkerung Hinweise über den Mann zu erlangen.

Der Festgenommene wird nun einem Ermittlungsrichter vorgeführt, hieß es weiter. Hintergrund der Tat soll laut Polizei ein Rauschgiftgeschäft gewesen sein.

Verwendete Quellen
  • Mitteilungen der Polizei München vom 9.7.2024 und vom 10.7.2024
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website